Rufen sie uns an:+49 (0761) 50 78 00 | Kundenreferenzen
Close
Bismarckallee 7g 79098 Freiburg im Breisgau
+49 (0761) 50 78 00 | Kundenreferenzen
info@hifimueller.de
Mo. bis Fr. 10:00 - 18:30 Uhr / Sa: 10:00 - 14:00 Uhr
Angebot!

Ortofon Überhang-Einstellschablone Tonabnehmerjustage-Schablone

5,70 

Tonabnehmerjustage-Schablone

  • Zum Einstellen des Tonabnehmer-Überhangs
  • 2 Messpunkte
  • Einfache Bedienung
  • Präzises Ergebnis

Überhang-Einstellschablone

Die Überhang-Einstellschablone wird verwendet, um den korrekten Abstand von der Nadelspitze zum Tonarmdrehpunkt zu finden.

Wenn Sie einen Tonabnehmer mit der Überhang-Einstellschablone ausrichten, müssen Sie unbedingt daran denken, den Nadelträger (und damit die Nadel) und nicht das Tonabnehmergehäuse auszurichten. Es gibt keine Garantie dafür, dass der Nadelträger innerhalb des Tonabnehmerkörpers perfekt ausgerichtet ist, so dass ein einfaches Ausrichten des Tonabnehmerkörpers nicht unbedingt zum gewünschten Ergebnis führt.

Eine Überhang-Einstellschablone ist eine Kunststoffschablone, auf die der Nullpunkt (die Nullpunkte) und die Tangentenlinien aufgedruckt sind, gegen die die Patrone ausgerichtet werden soll. Die Schablone wird über die Spindel des Drehtisches gelegt (ermöglicht durch ein spindelgroßes Loch, das in die Schablone gebohrt wurde) und gegen den Teller gelegt.

 

Die Tonabnehmer müssen justiert werden, bis der Nadelträger parallel zu den Parallellinien steht. Und dies sollte für die beiden angegebenen Punkte erreicht werden. Wenn die Längsachse des Tonabnehmers parallel zu den horizontalen Linien verläuft, ist der Spurfehler minimal.

 

Technische Daten

  • Länge x Breite: 210 x 50mm